Die Autobahn, die Gaffer – Und wir

2018-05-02 02:33 von Bettina Kretzschmar (Kommentare: 0)

Im monatlichen Beitrag der IBIT GmbH geht es vordergründig um Themen aus der Veranstaltungssicherheit. Dieses Mal gibt es allerdings einen kleinen Exkurs - zu Schaulustigen bei Schadenereignissen.

Was die Digitalisierung damit zu tun hat, was Gaffer-Wände sind und wie sich Schlüsse auf den Veranstaltungskontext ziehen lassen - erfahren Sie detailliert in unserer App.

ibit-monatlicher-beitrag-die-autobahn-die-gaffer-und-wir-secmarketDie IBIT GmbH stellt monatlich im Infoportal der App Beiträge zur Verfügung

Einblick in den Beitrag der IBIT GmbH


Das Thema der Schaulustigen, der – wir nennen sie auch gerne so - Gaffer. Das Thema steht in engem Zusammenhang mit der Frage nach Ego und Hilfsbereitschaft und – bedauerlicherweise – auch mit der Frage, was Menschen antreibt, andere Menschen bei der Bewältigung eines Schadenereignisses zu stören oder ihnen sogar noch zusätzlich zu schaden.

Auch, wenn das Thema nicht direkt etwas mit „Veranstaltungssicherheit“ zu tun hat, so halten wir es dennoch für wichtig, sich damit zu beschäftigen, denn es geht ja auch um die Frage, wie wir „unsere“ Besucher noch mehr dazu bringen, dass sie uns nicht nur nicht schaden, sondern, dass sie sich kooperativ und hilfsbereit verhalten.

Warum das so ist, lässt sich mit Hilfe psychologischer Theorien gut erklären und sie lassen sich entsprechend auch nutzen, wenn es darum geht, daraus Lehren für den Veranstaltungskontext zu ziehen...

Den vollen Artikel finden Sie in unserer App SECmarket Business:

     

© Bild Teaser: IBIT GmbH

Lernen Sie die Hintergründe und das Team hinter dem App-Projekt SECmarket kennen – in unserem Über Uns-Bereich.
Für weitere Infos zu den Ansprechpartnern, besuchen Sie unseren Kontaktbereich.

Zurück